DocHdl1OnPRSRV36tmpTarget - page 8

8
Intelligent kombiniert,
effizient modernisiert
Vorteile des ROCKWOOLMeisterdachs:
Hoher Wärmeschutz durch Kombination der
Zwischen- undAufsparrendämmung bei
geringer zusätzlicher Aufbauhöhe
Wärmeleitfähigkeit λ = 0,035 W/(m•K)
Hohe Schalldämmung (bis 58 dB)
Vorbeugender baulicher Brandschutz,
nichtbrennbar, EuroklasseA1
Guter sommerlicher Wärmeschutz
GünstigeGewerkekostenundrationelleVerlegung
Vorteile der Luftdichtungsbahn
RockTect Meditop:
sd-Wert von 0,5 m
Montagemöglichkeit durchgängig
oberhalb der Sparren spart Zeit
Lässt sich in der Bauphase als
Witterungsschutz nutzen
Als Modernisierungsvariante für das
Schrägdach hat sich die Kombination
aus der ROCKWOOL Zwischen-
sparrendämmung Klemmrock und
demAufsparrendämmsystem Meister-
dach seit Jahren bewährt.
So lässt sich bei geringer zusätzli-
cher Aufbauhöhe der Wärmeschutz
und damit die Energieeffizienz des
Gebäudes wesentlich verbessern.
Kernstück des ROCKWOOL Meisterdachs:
die hoch verdichtete Steinwolle-Dämmplatte
Masterrock GF mit aufkaschierter, diffusions-
offener Unterdeckbahn.
Nachdem die Zwischensparrendämmung ein-
gebaut ist, wird die Luftdichtungsbahn RockTect
Meditop über Sparren und Dämmung verlegt,
darauf folgt die Masterrock GF.
Für noch mehr Zeitersparnis
bei der Modernisierung:
Dank ihrer speziellen bauphysikalischen Eigen-
schaften kann die Luftdichtungsbahn RockTect
Meditop plan oberhalb der Sparren aufgebracht
werden.
RockTect Meditop spart Zeit und Geld
Eine leistungsstarke Komponente des ROCKWOOL Modernisierungspakets ist die
Luftdichtungsbahn RockTect Meditop mit einem sd-Wert von 0,5 m. Dank ihrer
speziellen bauphysikalischen Eigenschaften kann die RockTect Meditop einfach
plan oberhalb der Sparren zwischen den beiden Steinwolle-Dämmschichten aus
Zwischen- und Aufsparrendämmung aufgebracht werden. Die Bahnen können
also komplett in einer Ebene verlegt werden, was den Baufortschritt deutlich be-
schleunigt. Eine Zeitersparnis, die durch zwei in Längsrichtung bereits werkseitig
auf die RockTect Meditop aufgebrachte Klebezonen noch einmal erhöht wird.
1,2,3,4,5,6,7 9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,...84
Powered by FlippingBook